vw teilemarkt

Felgen aufbereiten

Tommy_LE
  • Themenstarter
Tommy_LE's Golf II

Hey Leute, ich suche eine Firma die meine Felgen aufbereien kann.

Es sind ATS Cup Felgen.... komplett original. jedoch haben sie unter dem Klarlack leichte Oxidansätze die auf der einen Felge schon ziehmlich extrem sind.

Ich wollte fragen. Gibt es eine Firma die die für nicht allzuviel Geld aufarbeiten? Ich schätze mal das der gesamte Lack runter müsste und dann polieren oder?

Was kostet so eine Aufbereitung? Lohnt es bei den ATS Felgen?

Kann man sowas notfalls selber machen?
Beizen? Womit?
Natronlauge? Woher!?

MfG, bin über jeden Vorschlag erfreut...

Firma wäre mir lieber weil so eine Fisselarbeit mir nicht liegt^^



www.sp-felgen.de

Der is gut und günstig

greetz


nabend

ich hatte das gleiche problem mit meinen ats. :(

ich habe das selber gemacht war viel arbeit und sieht halt nicht so aus wie von nem veredeler aber mir reicht das so.
kannst mal in mein profil schauen da sind die drin

bei mir wollten ne firma nen fuffi nur fürs tiefbett haben



gelöschtes Mitglied

    das tiefbett polieren kost bei mir hier bei "W&B exclusiv tuning" 35€


    Tommy_LE
    • Themenstarter
    Tommy_LE's Golf II

    Zitat:

    ich habe das selber gemacht war viel arbeit und sieht halt nicht so aus wie von nem veredeler aber mir reicht das so.


    Also ich find es sehr gut... Ich will ja keinen hochveredelte Oberfläche haben sondern eine glänzende Oberfläche die trotzdem noch wie gebürstet aussieht...

    Womit hast du den Klarlack heruntergeholt?


    den klarlack habe ich mit abbeitzer runtergeholt. die angelaufenen stellen mit 800er schmirgel geschliffen und dann mt der autosol chrompulitur und nem bohrmaschinen aufsatz poliert und das ist daraus geworden


    Selber machen (hier bei meinen ATS Classic)

    Also, das war mal die Basis (anprobieren beim Polo)





    Danach sind die Gummis runtergekommen und die Felgen wurden auf Rundlauf geprüft. 2 Sind ausgeschieden und liegen einmal mit Höhen- und einmal mit Seitenschlag daheim. Ich hab dann 2 neue auf Ebay ersteigert.

    Somit hatte ich wieder einen kompletten Satz Felgen.

    Die 2 "alten" Felgen hab ich nass mit 800er Schleifpapier durchgeschliffen, dabei hat sich rausgestellt das eine Felge davon eigentlich ursprünglich schwarz/hochglanzpoliert war. Somit blieb mir als just in dem Moment nur eine Felge, die habe ich aber geschliffen. Von vorne und hinten. Anschliessend die komplette Felge grundiert und wieder mit 800 geschliffen, somit war eine gleichmäßige Oberflächenbeschaffenheit gegeben.

    Dann kam Aktion 1

    Innen bis inklusiver Innenstern schwarz Matt lackieren



    Im Anschluss (nach Trocknung) habe ich die Felge innen abgeklebt und aussen mit 1000er nachgeschliffen. Macht Laune bei den ganzen kleinen Vertiefungen. Felge getrocknet und gereinigt, dann gings weiter

    abgeklebt



    Aussen in Schwarz Hochglanz lackieren.



    Wiederum durfte die Felge trocknen. Danach hab ich mich ans erneute abkleben gemacht. Die Stege die obenliegend sind sollten noch weiss matt werden. Ein gigantischer Spass.

    Abkleben...



    danach mit 2000er Schleifpads die Stege angeschliffen und weiss matt lackiert



    Danach wieder trocknen lassen und auspacken.



    Dann bleibt dir hat das nachpolieren nicht erspart weil der Sprühnebel nahezu überall durch kann sobald ne mickrige Lücke da ist.

    Die Problemfelge die ursprünglich ne ganz andere Farbe hatte habe ich erst versucht zu schleifen, nicht möglich, das sah dann so aus.



    Danach gings zum Ganulat und Glasperlenshopping und die Felge wurde gestrahlt.

    Das sah dann so aus.



    Im Anschluss darauf die Felge Aluminiumgrundiert, 15 Min unter Hitze Trocknen lassen und 3 Schicht gefüllert.

    Sah nun so aus



    Damit war die Basis geschaffen für den ähnlichen Arbeitsweg den die anderen Felgen erfahren haben. Mittlerweile ist die Felge innen schwarz matt.


    hey tommy le

    kann dir da denk ich weiterhelfen falls du die felgen selber machen willst.
    also im prinzip spricht nix dagegen abbeizer aus nem baumarkt zu nehmen außer dass es immer noch ziemlich viel arbeit is.
    aber da gibts noch en besseres mittelchen.das zeug heißt grüneck und hat eigentlich nur den nachteil, dass du das nich im baumarkt kriegst.is verboten.aber wenn de nen lackierer kennst oder nen kfzler der bissjen beziehungen hat, kriegste das zeug normalerweise problemlos.
    das schmierste drauf wartest kurz und spritzt die dinger mitm hochdruckreiniger ab und die sind komplett blank.
    die oxidstellen musste dann wohl oder übel mit feinem schmirgelpapier
    rausarbeiten.is halt bissjen arbeit aber ich habs bei meinen rsl-felgen auch gemacht und die sehn echt gut aus.
    kenne auch nen betrieb, der dir 4 felgen für 140 euro komplett aufbereitet aber der is bei uns im saarland, hilft dir also wohl nich viel weiter.


    so ich bins schon wieder hab das zeug grad im internet gefunden.[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • hatte das zeug von nem bekannten also nich in der original dose aber das müsste es sein.merkste dann wenns stinkt.
    darfst das zeug aber auf jeden fall nur im freien und mit handschuhen und am besten noch atemschutz benutzen.is beschissen aggressiv aber grade deshalb isses so gut.



  • vwgolftreff.de
    #10 - 19.03.2009felgen tiefbett wieder aufbereiten lack aufarbeiten bohrmaschinenaufsatz ats cup polieren und lackieren ats cub abkleben felgen selbst aufbereiten ats cup tiefbett polieren lassen kosten ? www.sp-felgen.de lackierung ats classic tp://www.google.at/imgres?imgurl=http://img50.imageshack.us/img50/3109/090314ts005.jpg ats cup aufbereiten "golf i mit ats classic" felgen aufbereiten saarland wie ats cup felgen lackieren felgen gefüllert rsl felgen schwarz lackieren golf i mit ats classic felgen alufelgen tiefbett polieren woher weiß ich wie viel tiefbet meine felgen haben alufelgen aufbereitung saarbrücken klarlack nach dem polieren auf die felgen? golf 2
    Antworten erstellen