vw teilemarkt

Motor geht während der Fahrt aus Was soll ich tu

amrien
  • Themenstarter
amrien's Golf II

Aloa liebe Autonarren!

Ich bin frischgebackene Besitzern eines Golf2...leider war mein Einstand mehr als unerfreulich .

Ich brauche das Auto für täglich ca. 70km um meine Arbeitsstelle zu erreichen. Da nicht viel Geld da ist, habe ich mir gedacht, dass ich mit einem "stabilen Golf" nichts falsch mache. Nun habe ich blauäugig wie ich bin einen Golf gekauft, dessen HU/AU erst Anfang Oktober erneuert wurde, woraus ich geschlossen habe, dass wohl "alles okay ist".

Nun hatte ich den Golf ca. 500km "lang" und er fängt plötzlich an, im Fahren (!) auszugehen. Komischerweise täglich an fast den gleichen Stellen und erst nach längeren (>10min) Fahrten. Sonst nach der Autobahn beim Langsamwerden beim Zufahren auf eine Ampel, ist er mir aber heute MITTEN auf der Autobahn ausgegangen. Schalte ich den Motor aus, kann ich kurz darauf aber sofort wieder neustarten und er fährt, als wäre nichts gewesen.

Ahnungslos wie ich bin, war ich in einer Werkstatt. Die meinten, dass es eine Dose ist (Bezeichnung muss ich morgen nochmal nachschauen, komme nun net an meine Unterlagen), die, weil sie kaputt ist, keine Luft an den Motor lässt. Zähneknirschend habe ich die 300€-Reparatur bezahlt (das Auto hat inkl. Winterreifen 500 gekostet).

Tja, nun ist mir der Motor aber wieder ausgegangen, sprich die Reparatur hat rein gar nichts gebracht . Sehr aufgebracht bin ich zu denen, sie haben mir vorgeworfen, dass ich das Problem ja falsch geschildert hätte und dass es nun die Zündverteilung sei (allerdings OHNE nochmal das Auto anzuschauen, ganz spontan!). Die Reparatur kostet dann nochmal knappe 400€. Auf meine Frage hin, ob er mir dann garantieren könne, dass das Problem behoben ist, brachte er ein "Natürlich nicht!" heraus.

Tja, nun steh' ich hier mit meinem Talent und fühl mich von der Welt betrogen. Mein großes Problem ist, wieder Vertrauen in die Werkstatt zu haben und natürlich das Finanzielle. Deshalb wollte ich mich mal hier umhören, was ihr von der ganzen Sache haltet. Woran kann das Problem liegen und wie würdet ihr mir raten nun vorzugehen? :'( Was soll ich tun?

Ich bedanke mich schon im Voraus für eure Unterstützung.

Liebe Grüße
amrien

P.S.: Ich weiß nicht, ob das wichtig ist, aber kurz nach meinem Kauf habe ich prompt aus Versehen das Licht über Nacht angelassen, worauf ich natürlich beim Pannendienst Starthilfe holen musste. Die in der Werkstatt sagten, dass die Startleistung der Batterie unter 50% liegt. Keine Ahnung, ob diese Info wichtig ist, denn erst nach diesem Malheur ist mir das mit dem Ausgehen das erste Mal passiert. Falls euch weitere Infos für eine Analyse fehlen, dann schiebe ich die gerne nach!



Hallo,

ich weiss, zwar nicht ob du einen Diesel oder benziner fährst, aber wenn das an der Batterie liegen würde, dann nur wenn du einen benziner fährst, weil der Braucht die Batterie als Puffer und mag sein dass die defekt ist und somit dein Auto aus geht, bzw irgendwann ganz stehen bleibt, weil dein Stromkreis kurz zusammen bricht. Normalerweise geht das aber nicht über mehrere Tage, weil nach kurzer Zeit ist die Batterie ganz hops.

Einen fehler wäre es schon mal nicht die Batterie zu wechseln, wenn sie wirklich weniger Leistung hat, weil der kalte Winter könnte ihr den Rest geben.

Ps.: Ein Diesel ist ein Selbstzünder, sobald der mal läuft könnte man die Batterie abklemmen.

Der Zündverteiler könnte es auch sein, aber schau doch erst mal selber nach : Aufmachen und sauber machen und die Kontaktstellen richtig blank machen. Genauso solltest du deine Stecker vom Verteiler bzw Zündspule / Zündkerzen mal prüfen on die richtigen Kontakt haben oder innen vielleicht korrodiert sind.

Was für ein Motor steckt bei dir drin ?


bei mir war´s am anfang auch so aber wurde dann immer schlimmer indem er sich dann nämlich nicht mehr sofort wieder starten lies...bei mir war´s der hallgeber (ist der wo die zundverteilerkappe drauf sitzt)

aber erstma würd ich auch sagen probier ne neue batterie und mach die kontakte im zündverteiler schön plank!



amrien
  • Themenstarter
amrien's Golf II

Aloa!

Ich habe einen Benziner, 1,3l 40kW, KAT. Habe jetzt nochmal nachgeschaut, der Werkstattmensch möchte ganz genau den Zündimpulsgeber ersetzen, dabei den Verteiler zerlegen und in Stand setzen. Vorher wurde die Puldowndose sowie die Zündverteilerkappe, der Zündverteilerläufer, ein Flansch am Vergaser erneuert. Die schreiben, dass die Verschleißteile der Zündung erneuert wurden. Umfasst sowas auch die Kontakte?

Zu dem Blank-machen der Kontakte: Es ist ja nun so, dass ich wenig bis gar keine Ahnung habe . Deswegen meine große Frage: Kann man da als Laie ran oder ist es möglich, dass man sich gleich den ganzen Wagen schrottet? Gibt es möglicherweise gute Anleitungen für die Säuberung im Netz?

Liebe Grüße und DANKE für euren Rat.
amrien


brauchst du keine anleitung! alle kabel am verteiler ab, dabei am besten markieren was wohin kommt! verteilerkappe abmachen, sind wie gegenüber liegende klammern, dann hast du auch schon die verteilerkappe in der hand! drinnen siehst du dann mehr oder minder abgenutzte flächen (messing!?) die schleifst du mit sehr feinem schleifpapier einfach blank so das die einfach wieder richtig farbe haben, den verteiler finger kannst du mit ein bissl ziehen einfach abziehen, brauchst du eigentlich aber nicht, dann schleifst du da den kontakt auch noch! dann machst du alles in umgekehrter reihenfolge wieder drauf! aber ich muss sagen hol dir die teile lieber neu, kostet keine 25€ und dein motor läuft danach wieder so geil ruhig!

nadann mfg Yabanci


Hallo, ich habe da sgleiche Problem mit meinem Golf 2 1,3 Liter. Was ist bei deinem Fahrzeug rausgekommen? Kannst du mir weiterhelfen? Gruß.


Hi, hatte das gleiche Problem, Moter ging während der Fahrt aus, drehte den Zündschlüssel zurück, startete erneut und der Motor lief wieder. Wir haben einen neuen Zündanlasschalter eingebaut (ca.20,00 Euro) und das Problem ist weg.


vwgolftreff.de
#8 - 26.01.2008"drehte den zündschlüssel" vw golf golf 2 1.3 geht motor währent dem fahren aus golf 2 motor geht aus 1,3l batterie defekt während der fahrt motor geht aus vw geht während der fahrt aus und nicht mehr an während der fahrt bricht der verteilerfinger ab golf 4 während fahrt langsam springt nicht mehr an motor geht während der fahrt für kurze zeit aus vw golf 3 mein vw 2 startet fährt aber nicht golf 3 geht während der fahrt aus und geht nicht gleich wieder an golf v motor während der fahrt aus vw golf 2 nz motor springt nach einer weile fahren nicht mehr an ! auto läuft aber fährt nicht mehr motor geht aus während der fahrt golf 2 nicht mehr an golf 2 motor geht erst nach einer weile wieder an vw tu forum vw bora geht während der fahrt aus im winter golf 2 geht einfach unter der fahrt aus vw golf iii motor geht aus währende der fahrt auto geht beim fahren aus und springt nicht mehr an vw
Antworten erstellen

Ähnliche Themen