vw teilemarkt

Welcher Motor ist für Krieg / Krisen etc. besser?

schartneru
  • Themenstarter
schartneru's Golf III

Seit einiger Zeit schreibe ich an einer Abhandlung über das Überleben in urbanen Gebieten nach Kriegs oder Katastrophenfällen.

Beim Thema Treibstoff möchte ich anführen welche Motoren man am besten mit "alternativen" Kraftstoffen antreiben könnte.
Dazu noch einige andere Fragen die bitte Leute mit Erfahrung beantworten möchten.

(Ablagerungen nach Monaten / Jahren spielen bei meinem Beispiel hier KEINE wirkliche Rolle, sollten aber ev. erwähnt werden!)

Pflanzenöl / Heizöl

In den ersten Wochen nach einer Ausnahmesituation gehe ich davon aus das man noch ev. Pflanzenöl aus den diversen Lagern oder direkt bei den Pressen holen kann und natürlich Heizöl aus den Tanks diverser Gebäude.

Welcher Motor kann von Haus aus mit Pflanzenöl umgehen?
Mir ist bekannt das man einen Saugdiesel relativ problemlos mit Pflanzenöl und etwas beigemengten Diesel fahren kann?!
Kann man hier auch einen Saugdiesel mit Pflanzenöl und Heizöl betreiben?
Wie sieht das im Winter aus, muss man da etwas zum Frostschutz beimischen? Oder muss man Heizöl vorher filtern?
Könnte man auch gebrauchtes Pflanzenöl filtern und einfach so verwenden?

Wie reagieren da Turbodieselmotoren darauf oder gar Benziner? Kann man einen Benziner da auch mit einer Mischung aus Heizöl, Pflanzenöl, Benzin betreiben? Hier würde ich auch gerne wissen ob Vergasermotoren anders reagieren würden als Einspritzer!

Holzvergaser

Wem die Funktionsweise eines Holzvergasers bekannt ist... welcher Motor wäre dafür besser geeignet? Diese kleineren, Kraftstoff getriebenen Stromgeneratoren kann man damit scheinbar relativ "problemlos" versorgen. (The Colony Staffel 1)
Welche Automotoren sind dafür aber besser geeignet?

Sonstige Flüssigkeiten

Transformatorenöl?! Altöl?

Wie sieht es mit Flüssiggas aus? Wobei wahrscheinlich weniger verbreitet und daher nicht so von belang. Oder baut man sich da eine Bombe? Die Tankstutzen sind da ja sicher nicht ohne Grund anders?

Dann wäre da noch Alkohol, mein Vater hat früher oft behauptet man könnte zum Beispiel bei einem Käfermotor mit einem hochprozentigem Liter aus der Hausbar auch noch beimengen? Ich halte das aber eher für eine Legende. Höchstens Spritus würde ich da als realistisch einstufen?

Wem sonst noch Flüssigkeiten einfallen die man beimengen oder rein verwenden kann, darf er sie gerne anfügen!

Kann ohne Frage auch etwas "kreativer" sein, denn selbst Strecken von einigen hundert Kilometern sind bei Krisen in Zentraleuropa oftmals Gold wert!



...die Planzenöl geht mit jedem Dieselmotor der noch keine Hochdruckeinspritzung hat, dabei ist es egal ob Turbo oder nicht Turbo...wichtig ist nur, das man das Planzenöl auf die richtige Einspritzviskosität bekommt. Dazu muß das Planzenöl vorgewärmt werden. Ob Sommer und natürlich auch im Winter.

Die Holzvergasergeschicht geht bei jedem Benziner, wo bei es natürlich mächtig häßlich aussieht, wenn man auf einen Ferrari so einen riesen Ofen baut.

Jeglichen hochprozentigen Alkohol kann man im Benziner verbrennen...es geht..


Ich denke der beste "Endzeitmotor" ist eine Glühkopfmotor. Der hat wenig Ansprüche an die Kraftstoffqualität, hat einen einfachen Aufbauen und ist EXTREM robust.....


schartneru
  • Themenstarter
schartneru's Golf III

Danke, bei welchen gängigen Autos ist eigentlich so ein "Glühkopfmotor" zu finden? Vorglühen muss ich bei meinem eigenen Golf 3 Saugdiesel z.B. auch.

Diese Hochdruckeinspritzungen bei Dieselmotoren, sind die heute überall verbaut oder eher selten?

Zitat:

Jeglichen hochprozentigen Alkohol kann man im Benziner verbrennen...es geht..

Du hast nicht zufällig irgendeine Quelle oder Angaben wo Leute sowas schon probiert haben? Geht da z.B. Whisky oder Wodka auch? Oder gibt es da sofort Probleme wegen Farbstoffe etc.



... so eine Glükopfmotor findest du in einen Lanz Bulldog...

..naja, an whisky habe ich nicht gedach, eher an "PrimaSprit"....


gelöschtes Mitglied

    Pumpe-Düse und Common-Rail sind z.B. Hochdruckeinspritzanlagen; d.h. die meisten modernen Dieselmotoren sind davon 'betroffen'


    Sind moderne Diesel nicht alle mit Common Rail?
    Ältere Diesel mit Verteilereinspritzpumpe sind Pflanzen/-Heizöltauglich.


    ..nicht alle, es gibt dann noch die pumpe-düse variante.....


    vwgolftreff.de
    #8 - 01.11.2011heizöl saugdiesel baut vw den saugdiesel noch golf diesel mit altöl betreiben golf 2 saugdiesel test &esrc=s&source=web&cd=22&cad=rja&ved=0cd0qfjabobq&url=http://www.vwgolftreff.de/forum/t/16437&ei=0wnpunwvg43ctabjmocyaw&usg=afqjcne0l866pckwdghevua9mo-wjkna0q saugdiesel pflanzenöl &esrc=s&source=web&cd=6&ved=0chiqfjaf&url=http://www.vwgolftreff.de/forum/t/16437&ei=n43uukyybrd44qswkoggaq&usg=afqjcne0l866pckwdghevua9mo-wjkna0q&bvm=bv.1355534169,d.yms dieselmotor altöl betreiben golf 3 saugdiesel golf 3 saugdiesel pflanzenöl common-rail heizöl &esrc=s&source=web&cd=12&ved=0cfqqfjaboao&url=http://www.vwgolftreff.de/forum/t/16437&ei=bshlt-v4ksvgtqacniw1bg&usg=afqjcne0l866pckwdghevua9mo-wjkna0q&sig2=78fvhpzhjjm5bsvhaspkja glükopfmotore &esrc=s&source=web&cd=6&cad=rja&ved=0cgwqfjaf&url=http://www.vwgolftreff.de/forum/t/16437&ei=3hvpumx7h4yvswbt9ygobg&usg=afqjcne0l866pckwdghevua9mo-wjkna0q&bvm=bv.1355534169,d.yms einspritzer oder vergaser holzgas &esrc=s&source=web&cd=19&ved=0cg4qfjaioao&url=http://www.vwgolftreff.de/forum/t/16437&ei=1grkuiugccngswbd3ihwbw&usg=afqjcne0l866pckwdghevua9mo-wjkna0q krise überleben holzvergaser vw saugdiesel pflanzen vw mit glühkopfmotor saugdiesel funktionsweise
    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen