vw teilemarkt

300.000km, wie weit noch? ;-)

Lucy79
  • Themenstarter
Lucy79's Golf V

Hallo!

Gestern hat mein Golfi die 300.000km Marke geknackt....
Wer hat nen Tachostand mit Originalmotor und Co, der mir ein bissel Hoffnung machen kann? ist ein 90 PS GT Bj. 91 Benziner, wird immer gehegt und gepflegt... wird nicht gequält beim Fahren..

LG Lucy79



der alte Golf von meinem Dad (selber Motor wie deiner) hatte 420000 auf der Uhr, dann ging er leider in die Presse. Die Karrosse war noch Top in Schuss...naja, schade um ihn


also meiner war zwar nur bei 150000 ca aber der lieff ohne probleme, und der von nem bekannten hatte ca 500000 runter und wenn de deinen nich quälst geht der noch ne jute weile^^



meiner hat jetzt bei 320.000 aufgegeben aber nur weil kühlwasserausgelaufen is und die anzieige kaputt wahr


mfg.


Lucy79
  • Themenstarter
Lucy79's Golf V

supi, dann hab ich noch Hoffnung.... ich pfleg ihn auch gut, auch wenn viele meinen, ne neue ZKD und Ansaugbrückendichtung wär Geldverschwendung bei so nem Auto..

,,hol Dir doch die Abwrackprämie" hör ich immer das Unwort des Jahres! ich schmeiss doch kein gutes Auto auf den Müll!

was soll ich mir dann von dem wenigen Geld kaufen was ich hab? nen Japaner? bin ich denn meschugge?


LG Lucy79


Meiner hat jetzt bissen über 201000 km gelaufen und zieht immer noch super.
Ein Serien 5er Golf TDI mit 105 PS lass ich bis ca. 160km/h stehen.
Jetzt wo meiner neu aufgebaut wird,bekommt mein Motor auch das komplette Verwöhnprogramm.Er wird komplett general überholt und bekommt noch ne scharfe Nocke+Fächerkrümmer.
Dann sollte er ca. 110 PS haben und wieder ohne Probleme die nächsten 200000 km überstehen.


gelöschtes Mitglied

    Meiner hat jetz 65000 auf der Uhr


    Mein 2er mit dem motor hatte 330000km runter hat man aber auch gemerkt hatte garnicht mehr die volle leistung nen 75ps golf 3 hat mich überall stehen gelassen wo er wollte


    Lucy79
    • Themenstarter
    Lucy79's Golf V

    also stehen lassen tu ich mich nich, der zieht immer noch sehr gut, was mich aber nervt: diese ,,Federung/ Lager" wo der Motor drauf sitz, ist hin... weiss einer, wie man das Ding tauscht?



    Ich bin bei 347000 km mit nem 1,6 Liter Motor und ausser nem Kühler habe ich noch nicht grossartig wechseln müssen(ausser das üblich natürlich Öl usw) Und ich denke mindestens 100000 sind noch drin.......


    Lucy79
    • Themenstarter
    Lucy79's Golf V

    Kühler hat er samt einiger Zubehörteile auch neu, neue ZKD mit Anhang... neue bremsanlage.... Ansaugkrümmerdichtung war hin...
    das Getriebe macht Geräusche (aber schon seit 30.000km) ,,schleift" irgendwo? Während der Fahrt, wenn ich die Kupplung trete und der Motor leiser wird...dann hör ichs


    also auch ich hatte mit meinem alten 1.8 er motor (90 PS) ca 260000 km gelaufen, das einzige was nicht mehr richtig ging war der Mengenteiler, aber sonst lief der ohne probleme, und ich habe schon in vielen Zeitschriften gelesen das 400 000 km bei einem Golf 1.8 nicht selten sind was die vielen Beiträge ja bestätigen.


    Der Orginalmotor von meinem 2ten Golf 2 1.8 hatte beim kauf orginal 482000 km ..... als ich ihn verkauft hab 522325km......

    Ich war der 2t Besitzer.... Laut der vorbesitzerin noch der 1ste Motor.
    Hab das Auto dann nach Starnberg verkauft .......

    Meines Wissens läuft der immer noch

    Aus meiner erfahrung raus sind die motoren auch selten kaputt zu kriegen....


    Lucy79
    • Themenstarter
    Lucy79's Golf V

    sooo... nun sinds 310.000km... er hält sich tapfer, allerdings spinnt nun der Anlasser, den werd ich nä. Woche tauschen..


    musst ich bei meinem 2er bei 310tkm auch


    moin ,

    das schleifen was du beschrieben hast beim kuplung treten ist wahrscheinlich das Ausrücklager vom Getriebe.

    Ist keine große Aktion und das Ersatzteil kostet auch nichts im vergleich wie lange es hält

    mfg


    gelöschtes Mitglied

      SO KUCK ! WINTERHURE 2009/10

      Gruß GOLF DREI


      BILD1516.JPG
      BILD1516.JPG

      da hat meiner aufgegeben leider :/


      DSC00706.JPG
      DSC00706.JPG

      Hallo meiner 2er hat nun 350tkm hab bis jetzt nur den kühler wegseln müsen da er durchgerostet war.
      seit 3 monaten mus ich jede woche 1 liter öl nach schütten da meine ventilschaft dichtung warscheinlich im a.... sind da ich ja jeden tag 100km fahre und somit das öl verbrenne ich bin mal gespannt was der tüv nähsten monat sagt da ja jetzt asu und tüv zusamen sind denke ich mal das ich mich vom motor verabschieden werde leider und einen anderen reinsetze denn ich schon habe.


      meiner hat 325000 km und es sind bis auf verschleißteile wie bremsen öl,und so weiter nur Anlasser,benzinpumpe,und eine kupplung und kühler nichts neu gekommen. Und er läuft sehr gut.hat sogar volle leistung,habe es mit anderen verglichen. aber ich muss sagen ich achte schon sehr auf die pflege


      normal pflege ich auch meine autos aber der 2er hab ich mir vor 8 monaten gekauft un bau den zu zeit wider neu auf nur bei dem wetter kann ich nix weiter machen muß noch hinterachs lager wegseln und vordere domlager für den tüv und orginal lenkrad einbauen


      Also so weit bin ich noch nicht, habe "gerade mal" 193.000km auf der Uhr, und seit gestern neues Öl,Filter,Pleuellager und ne gesäuberte Ölpumpe drin.
      Mal schauen wie lang der gute macht!


      also ich hab heute mit meinem schrauber gesprochen das wir sobald es wärmer wird den motor tauschen und den alten zerlegen und saubermachen und alle dichtungen und soweiter wider neu machen und aufheben fals wir ihn mal wider brauchen der sagte auch den griegst du nicht so schnell kaputt die guten alten motoren


      mein RP hatte seine 354tkm auf der uhr und er lief noch wie ne eins. alle tausend kilometer 1,5 liter ol das war ansich das einzige , und die hydros haben beim start geklakkert ansonsten war ich echt zufrieden. verschleissteile wie zahnriemen und so wurden immer punktlich gemacht. naja jetzt hab ich das gute stuck gegen einen kr getauscht, mal schaun ob der gute auch so lange halten wird


      ich hab auch lange überlegt was ich mir holen sollte aber dann hab ich mich gefragt für was 90ps reichen mir und bin auch gut unterwegs lase auch hin und wider mal einen BMW an der ampel stehen hab das 1,6 getriebe drauf und der rent los wie eine sau naja aber 160 hört er auf zu ziehen aber das is mir egal hauptsache icj komme vom fleg und nicht wie mein golf 5 1,4l 75 ps da bekomme ich das heulen


      Lucy79
      • Themenstarter
      Lucy79's Golf V

      soooo...................321.000km.... und nächsten Monat TÜV


      und schafft er ?


      so nun meina,

      mein erster golf 1,8L GT Spezial hatte iwas weit der 400Tkm,

      dann habe ich den motor einem kolegen verkauft,

      und der meint, mein motor rennt besser als sein alter 1,8er^^

      und an dem motor wurde laut meines wissens auchnur die üblichen inspektionen gemacht

      also teu teu teu


      mein wintergolf
      90 ps gt special im profil
      hatt 387000km drauf alles topp


      Hab mit meinem 2er (1,6 PN) mittlerweile 325000 km runter und er läuft wie am ersten Tag. Hab noch nie Öl oder Wasser nachfüllen müssen. Laut Kompressions-Diagramm haben wir noch ein langes Leben vor uns


      DSCF2004.JPG
      DSCF2004.JPG

      vwgolftreff.de
      #31 - 04.02.2013vw golf über 400000 km golf 5 motor über 300000 km ventilschaftdichtungen nach 300000km machen km 300.000 bei vw golf v golf 3 300000 km 2011 golf 4 300000 tkm vw motor 300.000 kilometer golf v mit 300000 km 300 000 km mit 1,2l motor passat 35i über 300000 km 2 golf 300.000 km golf 3 300.000 gelaufen wie viel wert 300000 km mit golf? vw golf 300000km golf 3 1.8 300.000 kilometer vw gold motor schafft 300000 km vw motor 1,8 90 ps 400000 km mit golf 4 benziner 300000 km? auto 260000 kilometer gelaufen vw passat 300.000 km
      Antworten erstellen